Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web275/html/reise/wp-settings.php on line 520

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web275/html/reise/wp-settings.php on line 535

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web275/html/reise/wp-settings.php on line 542

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /var/www/web275/html/reise/wp-settings.php on line 578

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /var/www/web275/html/reise/wp-settings.php on line 18
Reise Blogger
So
26
21:14

G-Star ist ein Klamottenladen welcher in über 48 Ländern vertreten ist und sportliche, sowie elegante Klamotten vertreibt. Neben Klamotten bietet G-Star auch Accesoires und Footwear an. Die Philosophie von G-Star nennt sich “just the product” und soll damit die Liebe am Produkt ausstrahlen. Die Verwaltung von G-Star liegt in Amsterdam. G-Star achtet darauf dass alle Arten von Styles vertreten sind.

So
26
21:13

Bei einer Studentenwohnung handelt es sich meistens um eine Wohnnung auf Zeit. Oftmals bilden sich Wohngemeinschaften, wodurch die Kosten geringer werden. Nach dem Studium werden die Studentenwohnungen verlassen und so ein Platz für einen neuen Studenten frei. Oftmals ist in diesen Wohnungen schon Mobiliar vorhanden, da Studenten nicht unbedingt viel Geld für grosse Investitionen auf Zeit haben, da der Auszug absehbar ist.

Die Entstehung von Rhodos bringt noch ein anderen Mythos mit sich, eine Tochter des Poseidons brachte mit der liebe des Gottes Helios zu der Nymphe Rhodos in Verbindung. Er nahm sie danach zu seiner Frau, und zeugte mit ihr sieben Söhne und eine Tochter, die leider sehr jung starb. Kerkaphos einer der drei Söhne, dessen drei Kinder die größten Städte der Insel gründeten. Es wird gesagt, dass die Insel ihren Namen von der Nymphe Rhodos erhielt. Wiederum behaupten andere, dass der Name von der Rose herstammt. Jedoch steht fest das Rhodos in der Antike auch eine anderen Namen hatte. Die Insel wurde auch Ophiousa genannt weil viele Schlangen dort lebten, Asteria nach dem dunkelblauen Sternenhimmel, wegen der überragenden Schönheit Makaria. Rhodos liegt zwischen den drei Kontinenten Europa, Asien und Afrika. Die Seefahrer Flotte brachte nicht nur Handelswaren auch Kenntnisse fremder Kulturen in die Heimat mit, die die Kultur bereicherten. Die Insel hat heute eine Fläche von 1400 qkm. Inder Länge beträgt es 80 km und in der Breite 40 km wobei die Küstenlänge bei etwa 220 km liegt. Sie ist die viertgrößte Insel Griechenlands. Durch das milden Klima kennt Rhodos eigentlich nur zwei Jahreszeiten, den Frühling und den Sommer. Von April bis Oktober ist der Himmel nahezu immer wolkenlos. Rhodos ist von der Sonne verwöhnt mit mehr als 300 Sonnentagen im Jahr. Die Temperaturen liegen so gut wie immer über 25 Grad C. und können auch auf über 40 Grad C. steigen. Durch den Wind wird die Hitze ein wenig gemildert. Rhodos hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Das Schmetterlingstal ist besonders beliebt.

Die Donau Touristik gilt als erste Adresse, wenn es um Radreisen durch die Alpenrepublik geht. Das breit gefächerte Angebot ermöglicht es begeisterten Radfahrern, ganz nach Vorlieben Tagesstrecken von 35 bis zu 90 km herunterzuspulen: Der Slogan dabei heißt stets „Individualität“. Die Donau Touristik sorgt für Bahnanreise, Gepäckservice, Parkplätze sowie den Rücktransport der Räder und selbstverständlich erstklassige Unterkünfte. Dazu hat die Mannschaft eine große Zahl an europäischen Radwegen inspiziert, die im Folder „Radreisen – frei sein aus eigener Kraft“ ab Januar 2008 vorgestellt werden. Die Donau Touristik ist auch für das hervorragende Angebot an Packages aus Schiffs- und Radreisen bekannt. Dank des unternehmenseigenen Ausflugsschiffs „MFS Kaiserin Elisabeth“ wird die Freude an einem Urlaub an und auf der Donau verdoppelt. Das Schiff fasst bis zu 600 Passagiere, die von 30 Mitarbeitern verwöhnt werden. Auf den vier Decks verteilen sich 2 Restaurants, mehrere Freidecks und eine Schiffsbar! Bei der Hinfahrt mit dem Fahrrad ist für die Übernachtungen in den idyllischsten Städten entlang der Donau gesorgt, während die Rückfahrt zum Ausgangspunkt der Reise auf der MFS Kaiserin Elisabeth erfolgt. Wesentlichen Anteil an diesem außergewöhnlichen Urlaubserlebnis hat auch die unvergleichliche Landschaft zwischen Passau und Wien, deren 300 Kilometer Länge nicht weniger als 60 Schlösser, Burgen und Klöster aufweist. Auf der MFS Kaiserin Elisabeth können aber nicht nur Fahrradbegeisterte wunderbare Donauschiffsreisen unternehmen: Im Advent lockt das elegante Schiff mit Weihnachtsfeiern, die mit Kapitänsbuffet und Musik auf der Strecke Wien-Tulln-Wien romantische Stimmung aufkommen lassen. Eine Weihnachtsfahrt zwischen Linz und Grein gibt es am 26. Dezember, auf der die Passagiere Operetten-Klänge und ein Viergangmenü genießen können. Und wer Silvester nicht schon wieder in langweiliger Umgebung feiern möchte, kann dies beim großen Silvesterball mit Show- und Musikeinlagen an Bord tun.

Mi
1
01:37

Das Schiff Queen Mary 2 ist mit 41 Metern Breite, 345 Metern Länge und 72 Metern Höhe das zweitgrößte Passagierschiff der Welt. Sie besitzt 13 Decks und ist circa 100 Meter länger als die Titanic. Die Länge von 345 Metern wird selbst von dem größten Passagierschifff der Welt, mit dem Namen Freedom of the Seas nicht, übertroffen. Sie zählt zu den größten von Menschen erbauten Objekte und bietet somit Platz für bis zu 2620 Passagiere in 1225 Kabinen. Ihre Besatzung selbst besteht aus ungefähr 1254 Personen. Die Queen Mary 2 gilt als einer der luxuriösten und berühmtesten Schiffe aller Zeiten. Zu ihrer Ausstattung zählen fünf Swimmingpools, eine Golfanlage, ein Sportzentrum, ein Ballsaal, ein Wintergarten, ein Fitness-Center, ein Planetarium, ein Kino, ein Theater und die weltgrößte Bibliothek auf See mit rund 8000 Büchern. Zudem hat sie ca. 2000 Badezimmer und eine Leichenhalle. Insgesamt kostete ihr Bau 870 Millionen Euro an dem ganze 800 Firmen beteiligt waren. Die Arbeitszeit erforderte ungefähr 8 Millionen Stunden bis zu ihrer Fertigstellung. Auf ihr wurden ungefähr 2500 km Kabel und 500 km Rohrleitungen verlegt.

In und auf dem Schiff befinden sich ca. 3000 Telefone, 80.000 Beleuchtungskörper, 8800 Lautsprecher, 5000 Brandmelder und 8350 automatische Feuerlöscher. Das Schiffshorn wurde von dem Vorgängerschiff Queen Mary, aus dem Jahre 1934, übernommen. Die Queen Mary wurde am 8. Januar 2004 von Queen Elisabeth II. getauft und stach zum ersten Mal in See am 12. Januar 2004 von Southhampton aus. Ihre Jungfernfahrt begann vom Hafen in Southhampton und ging über Teneriffa, Gran Canaria, Barbados und US Virgin Islands nach Florida. Ihre erste Fahrt dauerte ungefähr 2 Wochen. Leider können sich nicht viele Menschen ein Urlaub auf der Queen Mary 2 leisten, da die Preise von solchen Luxusreisen mehrere Tausend Euros kosten. Aus diesem Grund greifen die meisten Leute auf die kostengünstigere Alternative der Pauschalreisen zurück.

Berge sind für den Mountainbiker das, was für den Segler das Wasser ist: ohne geht nicht. Das wissen zwischenzeitlich auch die Tourismusverantwortlichen im hintersten kleinen Bergdorf und bieten spezielle Touren und Strecken für die Biker an. Man überbietet sich im Service, Angebot und auch im Preis - zum Vorteil des Mountainbikers. In den Urlaubsgebieten kann man sich auch Mountainbikes und eine komplette Ausrüstung leihen, und für Anfänger werden Einführungskurse angeboten, die man auch buchen sollte. Aber Mountainbiking ist kein ungefährlicher Sport, deshalb sollte man vor Reiseantritt gründlich über Reiseversicherungen nachdenken.

Um einen rundum-sorglos Mountainbike Urlaub zu erleben, sind zur eigenen Absicherung mindestens eine Reisekrankenversicherung, Reiserücktrittsversicherung und speziell für das teure Mountainbike eine Reisegepäckversicherung notwendig. Nicht jeder ist für eine Bergtour ausgerüstet, deshalb sollte man einige grundsätzliche Dinge beachten: 1. Vor der Abreise die oben genannten Versicherungen abschließen. Wie schnell kann man stürzen und der ganze Urlaub ist geplatzt. 2. Die Technik prüfen: Bremsen müssen auch bei Nässe gut greifen, die Schaltung muss problemlos funktionieren. 3. Der Integralhelm sollte perfekt sitzen. 4. Schuhe mit einer stabilen und griffigen Sohle. Je härter, desto besser die Kraftübertragung aufs Pedal. 5. Die Bekleidung: Es müssen Textilien sein, die Wind und Nässe abhalten. Wichtig: Funktionsunterwäsche, die den Schweiß vom Körper weg transportiert. 6. Handschuhe, die nicht nur vor Kälte und Nässe schützen, sondern auch bei Stürzen. Eine gute Hinterrad-Haftung braucht man, um auf den Berg zu kommen. Den Lenker möglichst weit nach unten drücken und auf der Sattelspitze zu sitzen. Geht es wieder hinunter - immer locker bleiben und Arme wie Beine als Federung einsetzen, den Körperschwerpunkt nach hinten verlagern. Wichtig: sich nie überschätzen und die Geschwindigkeit dem eigenen Fahrkönnen anpassen.

Mo
8
01:36

Zahlreiche Studien haben die große Bedeutung von einem langen und ruhigen Schlaf nachgewiesen. Unglücklicherweise gibt es eine Vielzahl an Sachen, die den gesunden Schlafrhythmus zerstören können. Eine Zigarette vor dem Schlafen kann zum Beispiel den Schlaf unruhig gestaltet. Außerdem wird das Einschlafen durch den Genuss von einem koffeinhaltigen Getränk erschwert. Doch durch das Einhalten der ärztlichen Regeln ist einem noch kein gesunder Schlaf sicher. Damit ein gesunder Schlaf ermöglicht wird benötigt man auch ein hochwertiges Bett. Die qualitative Hochwertigkeit von einem Bett hängt unter anderem von der Matratze und dem Lattenrost ab. Wenn man an einem neuen Bett interessiert ist, wäre es ein großer Fehler; wenn man nur nach einem Bett mit einem günstigen Verkaufspreis sucht. Schließlich handelt es sich hierbei um eine langfristige Anschaffung. In dem Bereich der Betten stehen die unterschiedlichsten Arten zur Verfügung. Auf Grund der wassergefüllten Matratzen können vor allem die Wasserbetten für Begeisterung sorgen. Auch ein Futonbett oder Etagenbett kann in den Geschäften erworben werden.

Sollte man gerade schwanger sein, ist der Kauf von einem Kinderbett eine unverzichtbare Prozedur. Solch ein Bett wird übrigens häufig mit Gitterstäben angeboten. Ganz egal welches Bett nun gekauft wird, der Lattenrost sollte immer mit einer großartigen Qualität begeistern können. Auf einem minderwertigen Lattenrost schläft es sich nämlich eher schlecht. Auch die Qualität von der Matratze hat einen großen Einfluss auf den Schlaf. Die Einzelhändler begeistern übrigens mit den unterschiedlichsten Matratzengrößen. Zur Auswahl steht beispielsweise die Größe 200 x 200 cm. Natürlich stehen nicht nur verschiedene Größen sondern auch verschiedene Arten der Matratzen zur Auswahl. Zum Beispiel steht eine Federkernmatratze zur Auswahl. Solch eine Matratze begeistert mit einer ganz besonderen Robustheit. Des weiteren steht eine Latexmatratze zur Auswahl. Diese Matratzen werden übrigens fast nie von Milben befallen. Des weiteren steht auch eine Luftkernmatratze zur Auswahl. Über ein mangelndes Angebot kann sich also niemand beschweren. Selbstverständlich kann man sich auch im Internet eine Matratze bestellen. Das Schlaf - Thema wird auch noch einmal in verschiedenen Büchern behandelt. Sollte man Schwierigkeiten bei dem Einschlafen haben, wird man für die Tipps in solch einem Buch dankbar sein. Übrigens weisen diese Bücher auch noch einmal auf die Bedeutung von dem Lattenrost hin. Selbstverständlich kann jedes dieser Produkte im Internet bestellt werden.

Mo
1
01:30

Der Interessierte braucht nicht wirklich gleich ins Ausland reisen, um schöne Dinge zu erleben. So bietet die Bundesrepublik ein gemischtes und unterschiedliches Angebot an Reisezielen. Ein Besuch an der Ost- oder Nordseeküste ist wenn nicht genauso wunderschön wie die Reise zu einem der beeindruckenden Mittelgebirge. Außer dem Schwarzwald oder dem Fichtelgebirge ist der Bayrische Wald mit Sicherheit eine Besichtigung wert. Außer dem Nationalpark Bayrischer Wald lassen sich im Mittelgebirge an der tschechischen Grenze sehr viele weitere beeindruckende Sachen betrachten. Der Nationalpark Bayrischer Wald war nebenbei erwähnt der erste solche Park in den deutschen Landen, und wurde schon 1970 von der bayrischen Landesregierung gründet. Allerdings nicht nur dieser begeistert ständig unzählige Interessierte in das Mittelgebirge in der Oberpfalz. So ist ein Besuch des Museumsdorfs Bayrischer Wald oder die Ruine Weißenstein wenn nicht genauso wirklich sehr zu empfehlen. Der Bayrische Wald hat jedoch noch sehr viel mehr an Sehenswürdigkeiten. So zum Beispiel das Freilichtmuseum von Finsterau, der Wildpark in Ludwigsthal oder der Bayerwald-Tierpark in Lohberg. Einen Ausflug in den Bayrischen Wald lohnt sich sowohl für kinderreiche Familien aber auch für Begeisterte des Wanderns und des Skisports. Denn der Bayrische Wald zeigt sowohl ein außergewöhnliches Angebot an Ausflügen für die Familie, über gut ausgebaute Wanderwege als auch über viele Skipisten.

Aufgrund seiner super Lage kann in vielen Bereichen des Bayrischen Waldes mit einer Schneezeit von bis zu 180 Tagen einkalkuliert werden. Für Wanderer ist der Nationalpark Bayrischer Wald das perfekte Terrain. Dort findet der Suchende nahezu 300 Kilometer lange Wanderwege und Stiege. Wer gerne im Bayrischen Wald Urlaub machen möchte, muss hierfür nicht sonderlich viel Geld investieren. Die Region ist fremdenverkehrstechnisch super ausgerichtet und zeigt viele Pensionen und Hotels. Die Preise der Herbergen bieten für jeden Geldbeutel das richtige. Auf der Suche nach der richtigen Schlafunterkunft hilft dem Suchenden das Internet weiter. Tippt man demzufolge Hotel Bayrischer Wald in eine Suchmaschine ein, findet man mit hoher Wahrscheinlichkeit das angemessene Hotel für seine Ansprüche. Außer alltäglichen Hotels und Pensionen beinhaltet der Bayrische Wald auch Wellnesshotels oder Sporthotels. Abhängig von der Art des Urlaubs ist für alle das Passende enthalten. Um also einen angenehmen Urlaub zu erleben, muss man nicht die Ferne aufsuchen. Natürlich auch die Urlaubszonen in Deutschland stehen für unfassbar viel Ablenkung und Anreize.

Di
26
01:29

Abenteuerfreunden, die möglichst viel erleben und sehen wollen, bieten die Azoren eine Vielzahl von Möglichkeiten. Ein besonderes Highlight unter den Touristen ist unter anderem das Whalewatching. Hier kann man Delphine und Wale in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten und sogar mit den Delphinen schwimmen. Aber vor allem auch Naturfreunde, die viel Wert auf Ruhe und Erholung legen sind auf den Azoren bestens aufgehoben. Die neun großen Inseln und die mehreren kleinen Inseln der Azoren liegen im Mittelatlantischen Rücken im Atlantischen Ozean. Die Azoren sind Inseln des Staates Portugal und liegen geographisch ca. 1500 Kilometer östlich von Lissabon. Sie liegen auf der nördlichen Halbkugel zwischen 40 und 35 Breitengrad und 20 und 30 Längengrad auf der westlichen Halbkugel. Jede Insel hat ihren ganz eigenen Charme und ist selten mit einer anderen vergleichbar. So gibt es zum Beispiel auf der Insel Santa Maria zwei wunderschöne weiße Sandstrände und sehr viele Sonnenstunden in den Sommermonaten, wer sich also einen Badeurlaub wünscht ist hier bestens aufgehoben. Die anderen Strände der Inseln sind meist schwarz, was jedoch nicht heisst das sie minder schön sind. Das gute an einem Azorenurlaub ist, das man sich nicht nur auf ein Insel beschränken muss sondern auch von Insel zu Insel reisen kann, vor allem in den Sommermonaten sind alle Inseln sehr gut mit der Fähre zu erreichen. Die Einwohner der Inseln sind sehr offenherzig und freundlich, sie freuen sich über jeden der ihre Insel besucht.

Sa
23
01:26

Wer ans Mittelmeer fährt, sollte seine Erwartungen nicht zu hoch ansetzen, da in Küstennähe viele, vor allem die großen Fische durch Taucher vertrieben oder durch Netze weggefangen werden. Auch wird man am besten in der Dämmerung oder nachts angeln. Am besten früh aufstehen, dann wird man den Strand oder die Mole für sich haben, Wenn nicht, also z.B. viele Einheimische dort sitzen, ist das ein sehr gutes Zeichen, dann wird es an der Stelle auch Fisch geben. Jetzt sollte man die gleichen Angelmethoden wie die anderen Angler anwenden, also die gleiche Art der Pose oder des Grundbleis, die gleiche Wassertiefe, die gleichen Haken und vor allem die gleichen Köder einsetzen, dann steht einem Angelerfolg nichts im Wege. Die Beute, die unterschiedlichsten Fischarten, z.B. Meerbrassen, Meerbarben oder Meerbarsche, wird meist zwischen 15 und 25 Zentimeter lang sein. Wer sie nicht mitnehmen möchte, kann sie an die anderen Angler verschenken oder vorsichtig zurücksetzen, dies bietet sich an, wenn man in einem großen Hotel mit Vollpension untergekommen ist. Ferienhaus- oder Appartementbewohnern mit eigener Küche sollten die Fische schuppen, ausnehmen und braten, grillen oder für eine leckere Fischsuppe verwenden. In Mittel- oder Nordeuropa hat man mehr Möglichkeiten, vor allem beim Meeressangeln . Hier kann man , mit etwas Glück, auch größere Fische vom Ufer aus angeln. Mit der Spinnangel, also beim Einsatz von Spinner, Blinker, Wobbler oder den verschiedenen Arten von Gummifischen kann der Urlaubsangler auch Meerforelle, Wolfsbarsch, Makrele oder - in Norwegen - auch Köhler und Pollack fangen. Beim Naturköderangeln dann noch oft verschiedene Plattfischarten oder Aal an den Haken.